Die AKOMM
Ausbilder
Die Prüfungen
News
Kontakt
IMPRESSUM


Erfolgreiche Prüflinge

PR-Wissen Kompakt

 
 

Erfolgreiche Prüflinge berichten

Corina Kölln

Corina Kölln hat im Mai 2012 die Prüfung zu PR-Junior-Beraterin (AKOMM) abgelegt.

Corina Koelln"Freundlich, hilfsbereit und kompetent, so habe ich die Prüfungskommission der AKOMM kennen gelernt. Vorab absolvierte ich bei der Fernschule Weber den Fernlehrgang zur PR-Fachkraft. Im Anschluss daran, legte ich im Mai 2012 die Prüfung zur PR-Junior-Beraterin bei der AKOMM ab. Dies war für mich die richtige Entscheidung, ich war sehr zufrieden.
Die Prüfungsbereiche beziehen sich gleichermaßen auf Theorie und Praxis. Die einzelnen Fragen dazu greifen tief. Ich fand dies gut und es hat mich positiv gefordert."

Corina Kölln, PR-Junior-Beraterin (AKOMM); Ausbilder: Fernschule Weber

Astrid Königstein

Astrid Königstein hat im Juni 2008 die Prüfung zu PR-Beraterin (AKOMM) in Bad Honnef abgelegt.

Astrid Königstein"Mit der Wahl für AKOMM habe ich die richtige Entscheidung getroffen. Die Aufgaben in der schriftlichen Prüfung bezogen sich gleichermaßen auf Theorie und Praxis. Und in der mündlichen Prüfung stammte das zu behandelnde Fallbeispiel aus dem „wahren Leben“. Positiv aufgefallen ist mir auch, dass im Prüfungsgespräch meine Meinung zu PR-Themen durchaus erwünscht war. Bei der Erstellung der PR-Konzeption habe ich mich von AKOMM außerdem gut betreut gefühlt."

Astrid Königstein, PR-Beraterin (AKOMM), Ausbilder: burcom


Jan Binder

Jan Binder hat im Januar 2009 seine Prüfung zum PR-Junior-Berater (AKOMM) in Bad Honnef abgelegt

Jan Binder"Im Februar 2009 habe ich bei der AKOMM meine Prüfung zum PR-Junior-Berater abgelegt. Die Beratung im Vorfeld war sorgfältig und persönlich, die Anmeldung unkompliziert und bei Fragen war immer jemand für mich da. Die Prüfer waren sachlich, fair und freundlich. Spannend fand ich die praxisbezogenen Fragen der Prüfung."

Jan Binder, PR-Junior-Berater (AKOMM), Ausbilder: Fernschule Weber

Claudia Heck

Claudia Heck, staatlich geprüfte Kommunikationswirtin, hat im Dezember 2009 in Frankfurt die Prüfung zur PR-Beraterin (AKOMM) abgelegt.

Claudia Heck"Die schriftliche wie auch die mündliche Prüfung waren sehr anspruchsvoll und umfangreich. Besonders gut gefallen hat mir, dass neben dem fachlichen Wissen und dessen Anwendung auch die eigene Einstellung und die Beurteilung aktueller Medienereignisse gefordert waren. Die mündliche Präsentation mit anschließender Befragung ging sehr in die Tiefe und war eine echte Herausforderung. Die Betreuung durch das Prüfungsteam der AKOMM empfand ich als überaus angenehm, ermutigend und persönlich."

Claudia Heck, PR-Beraterin (AKOMM), Ausbilder: dapr


Hannah Pohl-Ingendahl

Jan Binder"Die Anforderungen in der mündlichen und schriftlichen Prüfung waren hoch; dennoch war die Prüfungs­atmosphäre durchgängig sehr angenehm. Besonders hervorzuheben ist die mündliche Prüfung: Prüfer und Prüfling begegneten sich auf Augenhöhe und im fachlichen Austausch - fast wie "unter Kollegen". Neben der Beantwortung von Sachfragen ging es immer wieder auch um kritische, individuelle Einschätzungen zu aktuellen PR-Themen. Das war genauso abwechslungsreich wie anspruchsvoll."

Hannah Pohl-Ingendahl, PR-Junior-Beraterin (AKOMM), Ausbilder: dapr


Dr. Julia Marterer

Dr. Julia Marterer (DAPR-Grundausbildung) hat im Oktober 2008 die Prüfung zur PR-Beraterin (AKOMM) in Frankfurt abgelegt

Jan Binder"Im Oktober 2008 habe ich nach Erstellung der PR-Konzeption die Mündliche Prüfung zur PR-Beraterin bei der Akademie für Kommunikationsmanagement in Frankfurt abgelegt. Meine Meinung:  Ich kann die Prüfung bei der AKOMM absolut weiterempfehlen. Das Verhältnis zwischen Professionalität, Qualität und Menschlichkeit ist sympathisch ausgeglichen. Es war eine sehr gute Entscheidung für mich."

Dr. Julia Marterer, PR-Beraterin (AKOMM), Ausbilder: dapr

 

 

zurück